News-Blog der 152-Freunde


Meinungen – Erfahrungen – Neuigkeiten – Vorschläge –
Nachschläge keine – Kommentare gern – Wissenswertes immer

 


Am 4. Dezember 2018 jährt sich zum 60. Male der Erststart des Dresdner Passagier-Jets ‘152‘, des ersten in Deutschland, unter der Leitung von Prof. Dipl.-Ing. Brunolf Baade, entwickelten und gebauten Strahlverkehrsflugzeugs. Es ist uns eine Freude, Sie an dieser Stelle über das Interesse der Öffentlichkeit und die zahlreichen Veranstaltungen aus diesem Anlass zu informieren.


Oktober-Treff

|d&b.o.|, ig luftfahrt 152, Dresden , Konrad Eulitz, Fotos und Text Brigitte und dietmar Otto
// Foto: Dietmar Otto

| 11. Oktober 2018, 17.30 Uhr |

Der Flugzeugbau in Dresden

Historie – Aufbruch - Tragik

Vortrag von Dipl.-Ing.  Konrad Eulitz

 


mehr lesen

Veranstaltungs-Hinweise

Text undFotos: BrigitteOtto,Dietmar Otto, IG Luftfahrt, Baade 152,
// Die 152 V1 wird in die Einflughalle gezogen / Foto: Archiv J. Werner

        | 5. November 2018,  14 Uhr | Hygienemuseum |

 

    Deutschlands erster

    Verkehrsjet 152 aus Dresden

 

       Vortrag von Dipl.-Ing. Dieter Tack, Berlin

       Stellvertretender Vorsitzender der Gesellschaft
       zur Bewahrung von Stätten deutscher Luftfahrtgeschichte

 

Diese Veranstaltung im Hygienemuseum zur Dresdner Luftfahrtgeschichte findet auf Einladung der Dresdner Seniorenakademie und der Technischen Universität Dresden statt. 


Aus unserer Interessengemeinschaft spricht Dipl.-Ing. Konrad Eulitz über den

Flugzeugbau in Dresden: Historie-Aufbruch-Tragik

 

am  11. Oktober 2018, 17.30 Uhr  - in der IG 152, im Restaurant Alexandros
am 3. Dezember 2018 im Verkehrsmuseum Dresden,

am 4. Dezember 2018 in der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig  HTWK (18,00 Uhr) Leipzig und  am 18.Januar 2019 im Lingnerschloss Dresden.

-

Am 15. November 2018, 17 Uhr, hält Dipl.-Ing. Rainer Appelt, Leiter der Sektion Dresden des Freundeskreises Luftwaffe e.V. (FkLw) einen Vortrag zur
Absturzursache der 152 V1 am 4.3.1959 aus der Sicht der drei (geheimen) Untersuchungsberichte

in der Graf-Stauffenberg-Kaserne der Offizierschule des Heeres Dresden (OSH), Marienallee - 

(Anmeldung erforderlich)

-

 

mehr lesen

Besuch an der '152'

|d&b.o.|, ig luftfahrt 152, Dresden ,Text Brigitte Otto, Foto dietmar Otto, Götz Ulrich Penzel, Verkehrsmuseum Dresden
// Hans-Dieter Tack dankt Götz Ulrich Penzel für den '152'-Tag in Dresden

| 9. Oktober 2018 |

Aus Schkeuditz, Berlin und weit her


mehr lesen

September-Treff

|d&b.o.|, ig luftfahrt 152, Dresden , Wrietz
// Blumen für S. Wrietz zum 90. - Brigitte Otto gratuliert für die IG

| 13. September 2018, 17.30 Uhr |

Gespräche-Erinnerung-Gratulation


mehr lesen

Im Gedenken

|d&b.o.|, ig luftfahrt 152, Dresden , Prof. Dr. Ing. habil. Helge Bergander
//Foto: D.O.

August 2018

Prof. Dr.-Ing. habil. Helge Bergander

 

NACHRUF


mehr lesen

Juni-Treff

|d&b.o.|, ig luftfahrt 152, Dresden , Juergen Vogt, TriebwerksPaule
//Foto: Dietmar Otto

| 14. Juni 2018, 17.30 Uhr |

Geschichte der 16. Luftarmee der sowjetischen Luftstreitkräfte in Deutschland

Vortrag von Siegmar Frenzel 


mehr lesen

Mai-Treff

|d&b.o.|, ig luftfahrt 152, Dresden , Juergen Vogt, TriebwerksPaule
J. Vogt vor seinem Vortrag in der IG 152 im Restaurant Alexandros //Foto: Dietmar Otto
Mit einem Klick auf das Bild geht es zu einer Episode aus dem spannenden Vortrag
Mit einem Klick auf das Bild geht es zu einer Episode aus dem spannenden Vortrag

| 17. Mai 2018, 17.30 Uhr |

Die MiG-29 in Deutschland

Vortrag von Jürgen Vogt

 

Die Einführung der MiG-29, ein Frontjagdflugzeug der 4. Generation, in die NVA, begann im Jahr 1988. Das Erste, aber auch das letzte Los, bestand aus 20 einsitzigen und 4 doppelsitzigen Flugzeugen.

Mit der Wende 1990 zeigte die BRD kein Interesse an einer Weiterverwendung. Das Erste, aber auch das letzte Los, bestand aus 20 einsitzigen und 4 doppelsitzigen Flugzeugen.

Einerseits wollte die Industrie ihren „Jäger-90“ weiterentwickeln. Zum anderen war es für eine Reihe konservativer Politiker unvorstellbar, sogenanntes „Russenblech“ in ihrer Luftwaffe zu nutzen. Erst auf Betreiben der NATO begann in Deutschland eine vorerst zögerliche Prüfung auf Machbarkeit. Dazu wurde in Preschen das „Erprobungsgeschwader MiG29“ aufgestellt. 


mehr lesen

Erinnerung

17. Mai 2018, 14 Uhr,  Kulturhaus „Sonne“
Gesellschaft zur Bewahrung von Stätten deutscher Luftfahrtgeschichte e. V. (GBSL)

 

Hans-Dieter Tack, Stellv. Vors. GBSL e.V. , informierte uns noch einmal über das  Frühjahrstreffen der IG Luftfahrt Schkeuditz.Es spricht übrigens unser IG-Mitglied Konrad Eulitz.


mehr lesen

EINLADUNG

|d&b.o.|, ig luftfahrt 152, Dresden , brigitte&dietmar.otto
// Foto: Flughafen Dresden GmbH / Michael Weimer//

| 6. Mai 2018, von 10 bis 18 Uhr |

DNN: Hier zieht ein Flieger um

Besichtigung am 6. Mai zum Großen Familienfest


mehr lesen

April-Treff

|d&b.o.|, ig luftfahrt 152, Dresden , mirko schinnerling, fliegerschinni
//Foto: privat

| 5. April 2018, 17.30 Uhr |

Auf Spottertour in Nordkorea

Vortrag von Mirko Schinnerling


mehr lesen

März-Treff

|d&b.o.|Text und Fotos von Dietmar und Brigitte Otto, ig luftfahrt 152, Dresden
//Günter Miksch //Foto: D. Otto//

| 8. März 2018, 17.30 Uhr |

Militärhilfe für die 'Dritte Welt'

Vortrag von Günter Miksch


mehr lesen

Schon gelesen ?

SZ-Wirtsachaft, Micha Rothe|d&b.o.|, ig luftfahrt 152, Dresden
SZ vom 21. Februar 2018, S. 19

| 21. Februar 2018, Sächsische Zeitung |

Neues aus den Elbe Flugzeugwerken

 

SZ-Redakteur Michael Rothe berichtet über seinen Besuch in den EFW - mehr darüber unter www.sz-online.de/wirtschaft


mehr lesen

Februar-Treff

|d&b.o.|Text und Fotos von Dietmar und Brigitte Otto, ig luftfahrt 152, Dresden
Dr. Peter Horn

| 8. Februar 2018, 17.30 Uhr |

Entwicklungsgeschichte der Flugzeugträger / Teil 2/

Vortrag von Dr. Peter Horn


mehr lesen

Januar-Treff

|d&b.o.|Text und Fotos von Dietmar und Brigitte Otto, ig luftfahrt 152, Dresden
Prof. Dr. Helge Bergander im Gespräch mit Dipl.Ing. Manfred Peetz (l.)

| 11. Januar 2018, 17.30 Uhr |

Parallelen im Entwurf der  amerikanischen und sowjetischen strategischen Bomber mit Strahlturbinen nach dem 2.Weltkrieg

Vortrag von Prof. Dr.-Ing. habil. Helge Bergander

 


mehr lesen

Jahresprogramme in unseren Partner-IGs

|d&b.o.|Text und Fotos von Dietmar und Brigitte Otto, ig luftfahrt 152, Dresden,
Konrad Eulitz in der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig

 

Die Freunde der Luftfahrt in den unterschiedlichsten Interessengemeinschaften, Fördervereinen der entsprechenden Museen, Militärhistoriker usw.  sind  gut vernetzt.

Wir werden deshalb an dieser Stelle  künftig verstärkt auf die Vortragstätigkeit unserer IG-Mitglieder hinweisen und Sie über die Veranstaltungen  befreundeter Luftfahrt-Vereinigungen informieren.


mehr lesen

Vortragstermine unserer IG- Mitglieder

 

1. März 2018, 16 Uhr
Flugpionier Hermann Köhl - Leben und Leistung für die deutsche Luftfahrt

Gemeinschaft der Flieger deutscher Streitkräfte e.V., 01108 Weixdorf, Köhlerhütte, Zum Sportpl. 2

Vortrag von Dipl.-Ing. Konrad Eulitz

 

24. März 2018, 14 Uhr

Die MiG-29 in Deutschland

Gaststätte am Flugzeug, Hauptstraße 104, 09544 Cämmerswalde/Erzgebirge

Vortrag von Jürgen Vogt

 

17. Mai 2018, 17 Uhr

Entwicklungsgeschichte der Flugzeugträger, Teil 1
OSH, 01099 Dresden, Marienallee 14

Vortrag von Dr.-Ing. Peter Horn


mehr lesen